News

12.08.2016

Sechzehnter Newsletter vom Arbeitskreis Wissenschaftliche Sammlungen Schweiz WSS-CSS

Am 12. August 2016 erschien der sechzehnte Newsletter vom Arbeitskreis Wissenschaftliche Sammlungen Schweiz WSS-CSS

1.: Symposium: KULTUR MACHT LEHRE
Zur Vernetzung von Kulturhäusern, Museen und Bildungsinstitutionen im Raum Basel
Donnerstag, 8. September 2016, 17-20h

Ort: Universitätsbibliothek Basel

Museen, Archive, Bibliotheken und Universitäten sind zentrale Akteure unserer Gesellschaft. Als Wissensvermittler und Forschungseinrichtungen haben sie für den Bildungs- und Kulturraum in der Region Basel einen unschätzbaren Wert.

Das Vizeratorat Lehre und Entwicklung der Universität Basel lädt Verantwortliche der "Orte des Wissens" am Donnerstag, 8. September 2016, von 17-20h, zum Symposium KULTUR MACHT LEHRE in der Universitätsbibliothek Basel ein. Ziel ist es wertvolle Zusammenarbeit zwischen Kultur und Bildung auszubauen, zu vernetzen und neue Kooperationsformen und -ideen zu finden.

Details zum Programm und den Referierenden finden Sie hier -> Einladung: KULTUR MACHT LEHRE

2.: ICOM / University Museum and Collections (UMAC)
Umstrukturierungen und neue Strategieplanung

UMAC ist die für Universitätsmuseen und -sammlungen zuständige Gruppierung von ICOM.
Mit der neuen Präsidentin Marta C. Laurenço möchte UMAC eine Neuausrichtung für die Zukunft starten.

Die Details des Strategieplans 2016-2019 finden Sie online unter: http://publicus.culture.hu-berlin.de/umac/pdf/UMAC_StrategicPlan_Plan_2016-2019.pdf

Zur Webseite von UMAC: publicus.culture.hu-berlin.de/umac/

Universität Basel
Archiv & Sammlungen
Susanne Grulich Zier
Universitätsarchivarin
+41 (0)61 207 24 05
susanne.grulich-zier-at-unibas.ch